Was wir tun

Einführung in die Embeded-Software-Entwicklung

Unser Embedded Software Development Team bietet den weltbesten Automobilherstellern ganzheitliche und maßgeschneiderte IT-Dienstleistungen an. Wir konzentrieren uns derzeit auf die Software-Entwicklung für das Audi-Fahrzeug-Infotainment-System Mobile Client Backend (iOS und Android-Versionen). Durch die nahtlose Kombination eines soliden deutschen fahrzeugtechnischen Hintergrundes und weltweit führenden mobilen Kommunikationssystemen, schaffen wir aus dem einfachen Fahren einen komfortablen, hocheffizienten und erfreulichen Prozess und dorgen für brandneue Fahrerlebnisse. Unser Software-Entwicklungsteam besteht aus hoch qualifizierten Software-Ingenieuren, die sich auf das Fahrzeug-Infotainmentsystem und die mobile Kommunikationstechnik spezialisiert haben. Mit der technologischen Basis unserer F&E Abteilung in Deutschland und mit der Marktorientierung asiatischer High-End-Fahrzeug-Software-Anforderungen wollen wir allen Automobilunternehmen One-Stop-Software-Technologielösungen anbieten.


Ebenso wie Automobilhersteller stets an der Verbesserung von Cockpit-Funktionen arbeiten, verfolgt unser Softwareentwicklungsteam das Ziel, marktfähige Produkte wie innovative Anwendungen für Fahrzeug-Infotainmentsysteme (IVI-Systeme) zu entwickeln. Die größte Herausforderung besteht darin, die Apps so zu gestalten, dass der Fahrer möglichst wenig vom Fahrgeschehen abgelenkt wird. Die Schlüsselrollen der optimierten Fahrzeug-Apps bilden daher Eingabemethoden wie die Sprachsteuerung.
Darüber hinaus zeigt eine optimierte App für die Fahrzeugnutzung normalerweise nur die Informationen, die in bestimmten Situationen und während der Fahrt wirklich notwendig sind. Eine entscheidende Rolle spielt auch die Darstellung des Textes auf dem Display. Wenn der Fahrer in der Lage ist, die Schriftart leicht zu erkennen, wird dieser kaum abgelenkt und kann sich voll und ganz auf den Verkehr konzentrieren. Daher verwenden wir für Navigations-und Infotainmentsysteme optimierte Schriftarten. Unser Ziel ist es, den Fahrer durch die Entwicklung optimierter Apps bei der Bedienung des Entertainment-Systems zu unterstützen. Mit Hilfe des Dialog-Sprachsystems können Nachrichten durch das Mobiltelefon wiedergegeben und über die App zeitgleich Musik oder FM online abgespielt und die Fahrzeugnavigation verwendet werden.

(1) Die Fahrzeugeigene App: die Anwendung wird direkt auf der Infotainment-Plattform ausgeführt.

(2)Die Anwendung läuft auf dem Smartphone und wird direkt auf die Head-Unit übertragen. Die Anwendung kann über die Lenkradtasten des Infotainment-Systems oder mit den Tasten auf der Navigationsanzeige bedient werden. Die Verbindung zwischen Fahrzeug und Smartphone wird über USB-Kabel, Bluetooth oder WLAN hergestellt.

Schlüsselpunkt für die Entwicklung einer Anwendung ist die Implementierung von automatisierten Tests, durch welche die Wahrscheinlichkeit von Bugs enorm reduziert und wertvolle Zeit eingespart werden kann. Für den Einsatz von Testautomatisierung verwenden wir Programmiersprachen wie Python und Ruby und entwickeln Mobilfunkanwendungen für Fahrzeug-Infotainmentsysteme wie die Sprachentwicklung, Objective-C in iOS und Java in Android. Die Kenntnisse unseres Teams umfassen u.a. benutzerdefinierte Kontrolle, Verständnis zu unterschiedlichen Versionen von SDK, Vertrautheit mit XML, JSON, Multithread-Betrieb, TCP/IP, HTTP-Content-Provider, Service, Cast-Receiver, Bildschirmanpassung, Prozesskommunikation und den Betrieb von SQLite sowie Push-Mechanismus, Datenstruktur und gängigen Entwurfsmustern.

Gemäß den HMI-Konstruktionsspezifikationen schreibt unser Softwaretest-Team einen Testfall und erstellt vor dem Testen einen genauen Testplan sowie Zeitplan.

Mit den Black Box und White Box Tests testen wir sowohl die Anwendung auf dem Mobiltelefon als auch das Car System.

Hauptsächlich führen wir Funktionstests durch in den Bereichen:
(1)Personalisierte Nachrichten
(2)Senden von POIs zum Fahrzeug
(3)Last Mile Navigation
(4)Personal Radio
(5)Internet Radio

All dies führt zu einem neuen Fahrgefühl und unterstützt die reibungslose Nutzung aller Unterhaltungsfunktionen.

CarLife ist ein Softwaresystem für plattformübergreifende Fahrzeug- Vernetzungslösungen und benötigt lediglich die Verbindung des Mobiltelefons mit dem on-Board-System über Datenkabel oder WiFi. Die Schnittstelle des Mobiltelefons kann der Schnittstelle des Fahrzeugs zugeordnet werden, sodass der Benutzer die reichen Anwendungen prozesssicher und schnell nutzen kann. Überdies unterstützt CarLife die Anwendung von Drittanbietern sowie Android und iOS Dual-Betriebssysteme, die mehr als 95% der Smartphone-Nutzer abdecken.

Kartennavigation (Spracheingabe und intelligente Broadcast-, Fahrzeug-Regulierungsebene HMI-Interface-Design, verbinden von Fahrzeugdaten, hochpräzise Navigation);
Musik (lokale Musik abspielen, Musik hören oder Online Radio, Unterstützung des Zugriffs durch Drittanbieter);
Telefon (Anruf-und Anrufannahme, Überprüfung des Telefon Adressbuches und des Anrufverlaufs).

1.1【Entdecke】
  German: Der Nutzer kann O2O Dienste verwenden. Dazu gehören:
   Ø Parkplatzsuche: ermöglicht die Suche nach nahegelegenen und verbliebenen Parkplätzen in der Umgebung. 
  Ø Tanken: Suche nach in der Nähe gelegenen Tankstellen
  Ø Restaurants: Suche nach nahe gelegenen Restaurants
  1.2【Carlife Button】  
  Nachdem eine Verbindung mit dem Mobiltelefon und dem Fahrzeug hergestellt wurde, erscheint das Logo des Fahrzeugs über welches der Nutzer über einen Klick in das Menü gelangt.Die Inhalte umfassen: 
  Ø Zurück zum Fahrzeugbutton: Der Nutzer gelangt zurück zur ursprünglichen Fahrzeugschnittstelle 
  Ø Sprachgesteuerte Hilfestellung 
Ø Funktionseinführung:  Nachdem der Nutzer verbunden ist, kann über die vom Fahrzeug bereitgestellten Apps auf Carlife zugegriffen und beispielsweise die Kontrolldienste des Fahrzeugs kontrolliert werden.
   1.3【Mein 】 
  Ø Account Login über Kurznachricht und Verifikationscode 
  Ø Verwendung von Karten Favoriten 
  Ø Download von Offline Karten 
  Ø Themenwandel (Anpassung in Übereinstimmung der Carlife Spezifikation)
  Ø und zugehörige Einstellungen innerhalb Carlife
   1.4【Sprachsteuerung 】
  Ø Über die Startseite kann der Nutzer über einen Button die Sprachsteuerung aufrufen.
  Ø Nutzer können auf allen beliebigen Seiten über Sprachbefehle oder über den entsprechenden Button auf die Funktionen der Sprachsteuerung zugreifen. Der Nutzer kann folgende Aktionen durchführen: Modulumschaltung, Zielsuche, Steuerung der Musik Wiedergabe, Anrufe sowie weitere Funktionen.
 

Ø  Der Nutzer kann Anrufe tätigen und beantworten
Ø  Adressbuch/Verlauf: Der Nutzer kann den Kommunikationsverlauf einsehen
Ø  Anrufverlauf: Der Nutzer kann den Anrufverlauf des Mobiltelefons nachverfolgen

Ø  Der Nutzer kann eine Navigation starten
Ø  In der Nähe: Anzeige der umliegenden POI Informationen
Ø  Radardetektor: In diesem Modus können die Nutzer die umliegenden Standortinformationen während der Fahrt erhalten, darunter Informationen zu Radarkontrollen, Ampeln etc.
Ø  Routen-Planung: Nutzer können den Start-und Endpunkt festlegen, um die Navigationsroute zu planen.
Ø  Echtzeit-Verkehr: Der Nutzer kann die Live-Traffic-Funktion aktivieren oder deaktivieren

Ø  Lokale Wiedergabe von Musik: Der Nutzer kann die auf seinem Mobiltelefon gespeicherte Musik wiedergeben.
Ø  Internet-Musik-und Radio-Service: Nutzer können zwischen Musik-Radio-Diensten von Dritten Anbietern auswählen, wie beispielsweise Netease Cloud music, Baidu Musik-Broadcast, Koala FM, etc.